Hilfe - Selbstbewustsein :/ ...

Freitag, 18. Januar 2013

Also ihr Süßen .. das ist echt ein Thema was mich Jahrelang schon Beschäftigt ...
 
(Nein ich will hier nicht rumheulen, sondern erhoffe mir einfach Ratschläge)
 
Ich bin ein sehr zurück haltender und Unsicherer Mensch, was mir vieles Schwer macht ..
Früher in der Schule wurde ich sehr oft, eigentlich fast immer, starkt gemobbt, und habe daher keinerlei bzw total wenig Selbstbewustsein !.
 
 
Ich habe viele Veränderungen schon hinter mir, ich hatte schulterlange Haare, und nun (wie ihr seht) ziemlich Kurze Haare .. Ich habe meinen Kleidungstyle geändert - aber trotz allem fühle ich mich nur 50% wohl .. Mich nervt es selber, das ich so ruhig bin und an mir zweifel .. aber ich bekomme einfach nich die Kurve, so zu sein wie ich wirklich bin :/ .. Trotz allem werde ich an mir Arbeiten, aber es ist einfach total schwer, den richtigen weg zu finden .. Vielleicht hat es auch was mit meiner Vergangenheit zu tun - aber ich muss lernen zu Vergessen :x..
 
Habt ihr das Problem auch ?!
Könnt ihr mir Tipps geben, wie ich es ändern kann ?!
 
 
 

2 Kommentare:

Ines M. hat gesagt…

oh nein, kann mir das garnicht vorstellen :(
aber ich war ab der 5.Klasse auch sehr schüchtern bis wir dann in der 8.Klasse ein Theaterprojekt hatten und ich auch noch eine Rolle bekommen hab ich Sommernachtstraum als Titania die eine arrogante und wütende Königin ist :o
und ich muss sagen vorher war ich schwach gegen die aus der b und dann war ich sogar bei jedem Auftritt immer besser und manche sagten sogar besser als die aus der b :D und dann motivierten mich meine Freunde und jetzt trau ich mich auch fremde zu fragen ^^!
Gute Freunde sind hilfreich und mach mal was, was du dir nicht zu traust dann merkst du vlt nach einer Zeit das ist garnicht so schwer :) :*

dsprd hat gesagt…

Mir geht es genauso :c
Ich war auch schon immer schüchtern und nachdenklich, durch meine seltsamen Vorlieben und das streben gegen das 'Normalsein' hatten alle natürlich was gegen mich. Ich bin jetzt in der Szene und da kann ich endlich ich selbst sein. Und es gibt viele, die mich verstehn. Geholfen hat auch meine Lieblingsband, die als Botschaft 'sei der der du bist und akzeptiere es' hatten. c;
Und ja, heute gehts mir gut. Darf ich fragen, wie alt du bist?
Liebe Grüße und alles Gute für die Zukunft!

http://yolo-sucks.blogspot.de/

Kommentar veröffentlichen