mein erstes ..

Freitag, 4. Januar 2013

.. Tattoo :)
 
Ich dachte ich schreib euch einfach mal meine Erfahrungen auf :).
Schon mit 16Jahren wusste ich, das ich aufjedenfall zwei Tattoo's haben will, und wusste auch schon welche Motive .. Ich habe dan mit meinen Eltern Gesprochen, mein Dad war davon nicht so begeistert. Meine Mam meinte muss ich selber wissen, sie möchte nur nicht Unbedingt, das es an so Offensichtlichen Stellen ist. Wollte ich ja selber nicht ..
 
Da ich aber noch Minderjährig war, musste ich das Thema erstmal auf eis Legen .. Kurz vor meinen 18Geburstag, bin ich dann in das Tattoostudio gegangen,und habe schonmal einen Termin gemacht, weil er wirklich viele Kunden hat, und es schwer ist ein Termin zu bekommen .. Ich hatte aber Glück, da ich kein riesen Tattoo haben wollte, konnte er mich dazwischen quetschen :D. Zu meinen Geburtsag, habe ich dan eine Menge Gutscheine bekomm, so das ich es selber nicht bezahlen musste :). Am 24.05.2010 war es dann endlich soweit und ich hatte meinen Termin.
Habe morgens meinem Freund schon vorgeheult, wie viel Angst ich doch habe, ob es weh tut, ob es richtig ist all sowas. Um 18Uhr bin ich dann also in den Laden gegangen und der Tattoowierer merkte sofort wie viel Angst ich eigentlich hatte .. er klärte mich dann über die Pflege auf, zeigte mir die Geräte, und malte mir eine Schablone, die er auf meine Haut legte .. Als ich mich vor den Spiegel stellte war ich Verliebt *-* es war wirklich genauso wie ich es wollte .. Ich legte mich dann also auf die Liege und er fing an irgendwas zu erzählen, den ersten Stich merkte ich, weil es leicht am Knochen entlang ging, danach war vorbei. Ich war aufeinmal so entpsannt, das ich einfach Eingeschlafen bin :). Jap das is mein ernst, es war nicht das ich Ohnmächtig oder so wurde, sondern ich bin ganz Locker eingeschlafen :). eine Knappe Stunde später weckte er mich dann, und sagte "Okay .. also sowas hab ich auch noch nie erlebt" ich guckte ihn an und sagte "Ja dann fang doch mal an da.." er guckt mich Verwirrt an, mein Freund lachte und der Tattoowiere sagte "Hömma kleine ich bin schon längst fertig, selber Schuld wenn du alles Verpennst :D" mein Gott war mir das Peinlich :o - ich stand auf und ging zum Spiegel, und fand es immernoch so Toll wie auf der Schablone. Er cremte mit das Tattoo ein und machte mir eine Folie drum, die ich am Abend aber ab machen sollte und sofort duschen gehen sollte, und das Tattoo schön einseifen sagte er .. Zuhause angekommen, hatte ich, so Banane wie ich bin, erstmal voll Angst das die Farbe aufeinmal abgeht :D völliger Blödsinn, aber bin 'n Schisshase :D. Ich durfte knapee zwei Monate nicht Schwimmen, Solarium auch nicht (gehe ich eh nicht). 3x am Tag eincremen. 2Monate später sollte ich nochmal vorbeikommen, zum Nachstechen. Es war für mich die HÖLLE, ich hatte Tränen in den Augen es tat so verdammt weh :o - draußen hat es Gebrannt ohne Ende .. Abend's war es aber wieder Ok :D.
Und ich Liebe es immer noch, kann aber auch daran liegen, das es für mich eine wirklich Tiefe Bedeutung hat (!).
(Rechtes Schulterblatt)
an einigen Stellen sieht es aus, als hätte er "Gezittert", aber so wollte ich es ♥
. - Und freue mich schon auf den 21.O1 denn da folgt mein zweites :)
 
Wollt ihr dann mein zweites auch sehen !?.
Wie findet ihr es ?!.
Welche Stellen würdet ihr euch Tattoowieren lassen ?!


3 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ein sehr schönes Tattoo! :)
Mein erstes Tattoo war für mich die Hölle & es tat auch verdammt weh! Lag aber bestimmt daran, dass es komplett auf meinen Brustknochen gestochen wurd. :)

Sophie Wayne hat gesagt…

Vielen Dank :).
Wow, das stell ich mir wirklich Schmerzhaft vor :x.
Aber sieht bestimmt Toll aus, was hast du dir denn Tattoowieren lassen, wenn ich Fragen darf ?!

Jenny hat gesagt…

Also sowas habe ich ja noch nie gehört haha :D Mein Tattoo tat schon echt weh, aber freut mich dass es bei dir so locker ablief :P Ich würde dein zweites Tattoo auch aufjedenfall sehen wollen <3

Kommentar veröffentlichen